Patientenorientiertes Handeln im Mittelpunkt

Wir setzen neue Maßstäbe in der Neurologischen Rehabilitation

Unser oberstes Ziel ist es, neurologischen Patienten und Patientinnen aller Schweregrade eine nachhaltige Behandlung zu ermöglichen. Unsere Schwerpunkte liegen im Gebiet der Behandlung neurologischer Bewegungsstörungen bei Multipler Sklerose, Parkinson, nach Schlaganfällen oder neurochirurgischen Eingriffen sowie in der Behandlung kognitiver Störungen infolge neurologischer Erkrankungen.

Jede Patientin und jeder Patient ist einzigartig. Deshalb richten wir das Rehabilitationsprogramm wirkungsorientiert an Ihren Therapiebedürfnissen aus. Die Behandlung erfolgt dabei entsprechend der neuesten medizinischen und therapeutischen Standards.

Wir wollen Ihnen helfen, Ihre Lebensqualität zu steigern und Ihr Wohlbefinden im Alltag zu verbessern. Unsere Patienten und Patientinnen sollen nach einer Rehabilitation in der Lage sein, ihren Alltag möglichst selbständig zu meistern. Dabei unterstützen wir Sie mit einer Therapie, die auf Ihr jeweiliges soziales Umfeld abgestimmt ist. Selbstverständlich ist dabei aber auch Ihre aktive Mitarbeit gefordert: Denn nur gemeinsam können wir bestmögliche Therapieerfolge sicherstellen.

Damit die Rehabilitation auch langfristig von Erfolg gekennzeichnet ist, ist es wichtig, dass Sie auch bereits während Ihrem Aufenthalt bei uns an die Zeit nach der Rehabilitation denken. Mit einem umfangreichen Entlassungsmanagement und – sofern gewünscht – durch Einbezug Ihrer Angehörigen helfen wir Ihnen, sich auf zu Hause entsprechend vorzubereiten und den Behandlungserfolg zu festigen.