Individuelle Diagnostik

Wir bieten keine festgesetzte Therapie nach einheitlichem Schema an, sondern passen Ihren Rehabilitationsplan an Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Zu Beginn Ihres Aufenthalts bei uns müssen wir deshalb Ihre individuelle Situation und Ihre jeweiligen Bedürfnisse exakt erheben. Bereits hier ist Ihre aktive Mitwirkung gefordert. Denn nur, wenn wir Ihr Krankheitsbild angemessen erfassen und Ihre Situation umfangreich erheben können, können wir gemeinsam auch ein optimales Therapieprogramm erstellen.

Zur ausführlichen Diagnose stehen im Neurologischen Rehabilitationszentrum Kittsee folgende Einrichtungen zur Verfügung:

  • Kardiologische Diagnostik mit Ultraschall plus Spiroergometrie
  • Neuropsychologische Diagnostik kognitiver Funktionen
  • Komplette neurologische Diagnostik mit

    • Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) und Elektromyographie (EMG)
    • Elektroenzephalographie (EEG)
    • Evozierte Potentiale (z.B. VEP)

Die Bereiche Labor, Röntgen, Interne und Urologie werden durch unsere Zusammenarbeit mit dem benachbarten Krankenhaus Kittsee abgedeckt.